Tiergestützte Heilpädagogik

Was ist das?

Gerade die tiergestütze Heilpädagogik eröffnet Menschen, die Schwierigkeiten haben in ihrem Alltag zurecht zu kommen, neue Perspektiven.

Warum Alpakas in der tiergestützen
Heilpädgogik?

Alpakas sind ruhige und freundliche Wesen und strahlen diese Ruhe und Gelassenheit aus. Sie wirken auf Menschen ausgleichend, entpannend und motivierend. Sie helfen Ängste ab- und Vertrauen aufzubauen.

Welche Möglichkeiten bietet die tiergestützte
Heilpädagogik mit Alpakas?

  • Förderung der Wahrnehmung, Motorik und Sprache
  • Förderung der sozial-emotionalen Entwicklung und sozialer Kompetenzen
  • Alpakas spiegeln unsere Körpersprache und lehren uns, die eigene Körpersprache bewusster wahrzunehmen und einzusetzen
  • Stressabbau und Entspannung
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins
  • Vermittlung von Vertrauen, Sicherheit und Halt

Die gemachten Erfahrungen innerhalb der Arbeit mit den Tieren, soll dem Menschen helfen, dieses Erleben auf den eigenen Alltag zu übertragen.

Ablauf

Bei einem ersten Besuch steht das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. Danach werden Wünsche, Ziele und Methoden besprochen und geplant.
Nähere Informationen vorab erhalten Sie auf unserer Homepage oder sehr gerne in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat.

Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage